Lernen über Schmerzen lindert Schmerzen!

Neueste wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass ein Grundverständnis über die Vorgänge im Körper und Gehirn bei der Entstehung von Schmerzen die Basis für effektive Therapie darstellt. Nur wer das Problem verstanden hat, kann sich selbst helfen.

Daher wollen wir Ihnen in einem monatlich wiederkehrenden Grundvortrag Kenntnisse über die Entstehung von Schmerzen, Einflussfaktoren auf die Schmerzwahrnehmung und Möglichkeiten der Reduktion vermitteln.

Thema:
Jede (r) kann lernen, seine Wirbelsäulenbeschwerden zu reduzieren

  • Wie und warum entstehen Schmerzen?
  • Welche Einflussfaktoren beeinflussen die Entstehung von Schmerzen?
  • Wie können Sie das Risiko für WIrbelsäulenbeschwerden reduzieren?

Desweiteren finden für Sie quartalsweise wiederkehrende Themenvorträge über die wichtigsten Themen im Umgang mit Wirbelsäulenbeschwerden statt.

Dabei ist die Reduktion von Wirbelsäulenbeschwerden mit der Reduktion von alltäglichen Wirbelsäulenbelastungen (sogenannte Risikofaktoren) und dem gezielten Aufbau von gesunderhaltenen Bewegungsaktivitäten (Schutzfaktoren) verknüpft.

 

Themen zur Reduktion von Risikofaktoren:

Natürlich Gehen und Stehen ohne Rückenschmerzen

  • Welche EInflussfaktoren erhöhen und reduzieren das Risiko für Wirbelsäulenbeschwerden beim Gehen und Stehen
  • Aktives Einüben des natürlichen Bewegungslaufes beim Gehen und Stehen
  • Tipps und Tricks für die Anwendung im Alltag

Natürlich sitzen - gewußt wie!

  • Welche Haltungen erhöhen und reduzieren das Risiko für Wirbelsäulenbeschwerden
  • Aktive Übungen für die Wahrnehmung der reduzierenden Haltungen
  • Aufklärung über ergonomische Einflussfaktoren
  • Tipps und Tricks für die Anwendung im Alltag

Haushalt und Garten ohne Rückenschmerzen geht auch!

  • Welche Haltungen im Haushalt/ Garten erhöhen und reduzieren das Risiko für Wirbelsäulenbeschwerden
  • Aktives Einüben der reduzierenden Bewegungsabläufe (u. a. Heben etc.) Einflussfaktoren auf das Risiko für Beschwerden im Umgang mit einem Hebelarm (z. B. Staubsauger)
  • Tipps und Tricks für die Anwendung im Alltag

Themen zum Aufbau von Schutzfaktoren:

Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit der Lendenwirbelsäule

  • Einflussbereich und Funktionsweise der Lendenwirbelsäule verstehen lernen
  • Erfassung der aktuellen Beweglichkeit der Lendenwirbelsäule
  • Gezielte Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit
  • Erlernen wichtiger Kriterien zur Belastungssteuerung und Anwendung der Übungen im Alltag

Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit der Halswirbelsäule

  • Einflussbereich und Funktionsweise der Halswirbelsäule verstehen lernen
  • Erfassung der aktuellen Beweglichkeit der Halswirbelsäule
  • Einüben gezielter Übungen zur Verbesserung der Beweglichkeit
  • Erlernen wichtiger Kriterien zur Belastungssteuerung und Anwendung der Übungen im Alltag

Krafttraining bei Rückenschmerzen - Chancen und Risiken

  • Einflussbereich und Funktionsweise der Muskeln auf die Rückengesundheit
  • Aktives Einüben von vier reduzierenden Übungen für alle Rumpfmuskeln
  • Tipps und Tricks für die Anwendung im Alltag

Das Gehirn auf Heilung programmieren

  • Einflussbereich und Funktionsweise des Gehirns bei der Entstehung von Schmerzen verstehen lernen
  • Aktives Einüben von Strategien zur positiven Beeinflussung des Gehirns
  • Tipps und Tricks für die Anwendung im Alltag

 

 

Vortragsreihe Rücken Januar

Unser Kursangebot für Sie:

Wichtige Informationen für Sie

Bitte melden Sie sich unbedingt wie unten beschrieben online zu dem von Ihnen gewünschten Themenvortrag an. Nur so können wir eine Teilnehmerzahl gewährleisten, die es Ihnen auch ermöglicht, die Inhalte zu verstehen und für sich selbst umzusetzen.

Eine Zahlung des Unkostenbeitrages von 15.- Euro ist sofort fällig, um eine Teilnahme an dem Vortrag zu gewährleisten.

Bitte überweisen Sie an:

REHA-ZENTRUM AM KONTUMAZGARTEN

VR Bank Bamberg-Forchheim eG

IBAN: DE08 7639 1000 0403 0937 00

BIC: GENODEF1FOH


Vielen Dank für Ihre Mithilfe, wir freuen uns auf Ihr Kommen!


Kostenloser Grundvortrag Initiative Chronisch Aktiv im FEBRUAR 2023

Um online an diesem Vortrag teilnehmen zu können, klicken Sie einfach auf folgenden Link, den wir Ihnen vor der Veranstaltung hier zur Verfügung stellen:

https://erler-klinik.webex.com/erler-klinik/j.php?MTID=m36ec7ff41f295b4db2d60521e205f50d

Wann:
Mittwoch, 01. Februar 2023
17:45 - 18:45 Uhr

Thema:
Jede (r) kann lernen, seine Wirbelsäulenbeschwerden zu reduzieren

  • Wie und warum entstehen Schmerzen?
  • Welche Einflussfaktoren beeinflussen die Entstehung von Schmerzen?
  • Wie können Sie das Risiko für WIrbelsäulenbeschwerden reduzieren?

Sollten Sie Fragen zum Ablauf der Veranstaltung haben, können Sie sich gerne vorab per E-Mail unter folgender Adresse melden: veranstaltungen(a)erler-klinik.de

Nach oben